Hallo Freund der Blasmusik, heute ist der 28. November 2020 - 23:22 Uhr
Startseite >> Content >> Eine Nacht im Musikheim

Eine Nacht im Musikheim

Für unsere Jugend fand vergangenes Wochenende, (27.-28.02.16) die Veranstaltung "Eine Nacht im Musikheim" statt.
Alles begann am Samstag Nachmittag mit einer Probe der Jugendkapelle, wo neue Stücke einstudiert und die Altbewährten aufgefrischt wurden.
Anschließend wurden, unter der kompetenten Anleitung von Verena Aigelsreiter und Harald Streimelweger, einige Volkstänze einstudiert. Als die anfänglichen Hemmungen überwunden waren, wurde es ein großer Spaß.
Frei nach dem Motto: "Wer singt, Freude am Tanzen hat und ein Instrument spielt, besitzt eine höhere Lebensqualität!" ging es weiter mit einer lustigen Singstunde. Die junge Pädagogin
Elisabeth Mayr studierte mit uns einige neue, sowie bereits bekannte Lieder ein.
Nach dem köstlichen Abendessen begann unser "Spieleabend" bei dem zwanglos Ball-, Brett- und Kartenspiele gespielt wurden.

Am Sonntag früh morgens genossen wir gemeinsam ein tolles Frühstück, bei dem (fast) alle Lebensmittel von unseren Landwirten gesponsert wurden. Herzlichen Dank auch an Birgit Buder für die Unterstützung dabei.
Ausgeruht und gestärkt konnten wir auch den letzten Programmpunkt, eine Marschierprobe abhalten.
Da die Temperaturen noch nicht sehr einladend waren, sind wir zum Üben im Turnsaal marschiert.
Pünktlich um 11.00 war das musikalische Wochenende wieder zu Ende.

Herzlichen Dank noch einmal an alle Beteiligten, alle Eltern, und ganz besonders an alle jungen Musikerinnen und Musiker.