Musik in kleinen Gruppen

Wir haben beim Bewerb „Musik in kleinen Gruppen“ am 18. Februar der BAG Scheibbs ein Ensemble entsandt, unsere „Blechnitztaler“ konnten 89 Punkte erspielen. Wir sind sehr stolz auf euch!

Wir gratulieren den anderen Gruppen auch herzlich zu ihren Erfolgen und bedanken uns beim BMV Steinakirchen für die tolle Organisation vor Ort.

Faschingsumzug 🎉🥳

Am Faschingsdienstag durfte eine verkleidete Abordnung des Musikvereines die Volkschulkinder bei ihrem Umzug durch St. Anton begleiten. So führte der Weg vom Kirchenplatz über die Kindergartensiedlung ins „Plauscherl“, beim Zwischenstopp im Kindergarten schlossen sich auch die Kindergartenkinder dem Umzug an. Am Stockschützenplatz zeigten die Schüler:innen noch einige Tanzdarbietungen, mit unserem Schlussmarsch wurde der gemütliche Teil eingeläutet.

Vielen Dank dass wir auch heuer wieder dabei sein durften 😊

Dorfball 2024

Unser Jahr fing diesmal nicht mit musikalischen Verpflichtungen an, sondern mit dem Dorfball. Wie auch die letzten Jahre war in unserem Musiheim wieder die „Woodstock-Bar“ und auch die Kaffeestube anzufinden. Einige Bilder des Abends findet ihr in der Fotogalerie.

Konzert in der Kirche 2023

Nachdem wir an unserem „Musi-Sammeltag“ Anfang November (an dieser Stelle auch ein großes DANKE an die spendenfreudigen St. Antonter:innen) fleißig die Flyer für unser Konzert in der Kirche ausgeteilt haben, konnten wir uns am 19. November über viele Besucher:innen in unserer Pfarrkirche St. Anton freuen. Unser Kapellmeister-Stellvertreter Florian Mayr hat ein sehr abwechslungsreiches Programm mit uns einstudiert, so war für jeden was dabei. Um den Ansatz der Musikant:innen etwas zu schonen, gaben auch die „Blechnitztaler“ mit Edel-Substitut Kpm. Martin Zellhofer drei Stücke zum Besten.

Aus gegeben Anlass wurde zum Schluss noch in Gedenken an Rabl Sigi Sen. der Tonsprache-Marsch als Zugabe gespielt. Dieses Stück wurde ihm zum 70. Geburtstag gewidmet, leider ist Sigi im November verstorben. Er hat den Musikverein doch sehr maßgeblich geprägt, da er unzählige Musikschüler:innen in St. Anton ausgebildet hat.

Der tosende Applaus lohnte unsere fleißige Probenarbeit, und im Musikerheim luden wir so manche Gäste noch auf eine kurze Nachbesprechung ein.

Unser musikalisches Jahr ist, zumindest für den ganzen Verein, somit beendet. Wir wünschen allen eine schöne und ruhige Weihnachtszeit. Unsere Blechbläserensembles sind noch beim Adventkonzert am 8. Dezember und beim Adventmarkt am 17. Dezember zu hören. Wer unser Jahr gerne Revue passieren lassen möchte, kann auf unsere Homepage durch die Bildergalerie stöbern.

Konzertmusikbewertung 2023

Am Samstag, den 21. Oktober, machten wir uns auf den Weg ins Musium Reinsberg zur Konzertmusikbewertung. Wir stellten uns als 16. Kapelle der hochkarätigen Jury und konnten unter der Leitung von Florian Mayr 89,08 von 100 Punkten erspielen. Nach der Bewertung lud die Vereinsleitung alle Mitwirkenden ins Gasthaus Jeßnitztaler Stubn St. Anton, wo der Abend gemütlich, bei der ein- oder anderen Nachbesprechung, ausklang.

Vielen Dank an unsere Fans die uns vor Ort unterstützt haben und an Cleanhill Studios für die Fotos!

Der Musikverein St. Anton unter der Leitung von Florian Mayr bei der Konzertmusikbewertung 2023

🎶 Marschmusikbewertung 2023 🎶

Am 08. Juli durften wir an der Marschmusikbewertung in Lunz in der Wertungsstufe D teilnehmen. Mit unserer Stabführerin Verena haben wir hervorragende 84,5 von 90 Punkten erreicht und sind somit der zweitbeste Verein in unserer Stufe.

Gruppenbild nach der Marschmusikbewertung

Der MV bedankt sich recht herzlich beim Musikverein Lunz für das tolle Fest & gratulieren unserer Stabführerin für ihre 1. gelungene Wertung mit uns!

Almfest Hochbärneck 2023

Heuer durften wir wieder das Almfest am Hochbärneck mitgestalten. Das Fest wurde mit einer Feldmesse gestartet und anschließend mit einem Frühschoppen weitergeführt. Wir bedanken uns recht herzlich für die Einladung und freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Fronleichnam und Zapfwerkfest

Vorigen Donnerstag durften wir wieder die Fronleichnamsprozessionen in St. Anton und Puchenstuben musikalisch umrahmen. Danach war unser Einsatz jedoch noch nicht beendet, denn in Neubruck fand das 2. Zapfwerk-Fest statt, bei dem wir, einen etwas späteren, Frühschoppen spielen durften. Nach einer Stärkung (und gewaltigen Regenschauern) wurde noch bis in die späteren Abendstunden zur Oberkrainer-Musik getanzt und gefeiert.

Feuerwehrfest St. Anton 2023

Am 21. Mai durfte der MV St. Anton die heilige Messe sowie den anschließenden Frühschoppen am Fest der Freiwilligen Feuerwehr St. Anton musikalisch gestalten. Wir danken recht herzlich für die Einladung sowie für die Aufmerksamkeit aller Zuhörer*innen!

Unsere nächsten Auftritte:
Am kommenden Samstag spielen die Blechnitztaler am Fest der Freiwilligen Feuerwehr Neustift. Der gesamt Verein darf am 8. Juni die Fronleichnamsprozessionen in St. Anton und Puchstenstuben und danach das Zapfwerk-Fest umrahmen.

Tage der Blasmusik 2023

Drei Tage voller Blasmusik – drei Tage voller Musik und Freude!
Auch heuer durfte der MV wieder die Tage der Blasmusik abhalten und von 12. – 14. Mai durch und in St. Anton sowie Puchenstuben musizieren. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Zuhörer*innen für die Teilnahme und auch für Speis, Trank und Spenden an den jeweiligen Stationen!

Ausblick: kommendes Wochenende (19. – 21. Mai) findet bereits das Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr St. Anton statt. Am Sonntag könnt ihr uns bei der musikalischen Umrahmung der Festmesse und des Frühschoppens zuhören!